Willkommen im Atelierhaus

Ich freue mich so, dass du den Weg zu meinem Online Atelierhaus gefunden hast! Das Atelierhaus ist mein Communitybereich, in dem du du dich frei bewegen kannst, solange du ein gültiges Ticket (sozusagen einen Schlüssel) besitzt.
Wie du siehst, ist das Haus noch im Aufbau- es wird noch kräftig umhergeräumt und ausgebaut. Laufend kommen neue Inhalte hinzu. Aber einige der Atelierräume sind schon eingerichtet und warten auf deinen Besuch!

Was gibt es denn im Atelierhaus?

Das Atelierhaus hat verschiedenen Räume, in denen die Inhalte zu den unterschiedlichen Kreativ-Themen untergebracht sind. Aktuell (Stand Juni 23) stehen folgende Räume bzw. Kurse für meine Ateliermitglieder zur Verfügung:

Die Bücher- und Papierwerkstatt

In der Bücher- und Papierwerkstatt wird geschnippelt und geklebt, hier werden Papiere bemalt, gefärbt, gemustert und so weiter. Und natürlich findet hier alles statt, was mit der Herstellung eurer eigenen Bücher, Hefte und Ideensammlungen jeglicher Art auf und zwischen Papieren zu tun hat.

Folgende Kurse findest du hier:

No Scrap left behind!

Die Bücher- und Papierwerkstatt ist richtig für dich, wenn du

• So wie ich auch, selbstgemachte Bücher und Mixed Media Techniken liebst

• Einen großen Vorrat an Papierschätzen besitzt, die darauf warten, zu neuem Leben erweckt zu werden

• Du gerne in deinem Tempo und wann immer du Zeit zum Kreativsein findest, arbeitest, du dich aber schon auch regelmässig mit Anderen austauschen und inspirieren lassen möchtest?

• Du mit anderen Kreativen in der Gruppe lernen und Spaß haben möchtest?

Der Malsaal

Im Malsaal haben wir Platz zum gestalten mit den unterschiedlichen Farben, wie Acryl, Wasserfarben und wonach uns sonstnoch der Sinn steht. Alle Inhalte, die mit Maltechniken zu tun haben, werden nach und nach in diesem Raum zu finden sein.

Folgende Kurse findest du hier:

KreativKick-Offs

Die Kreativ Kick Offs sind keine Workshops oder Kurse mit festem Programm. Vielmehr möchte ich dich einladen, mit Hilfe der von mir zusammengestellten „Inspirationspakete“ in die Auseinandersetzung mit Kunst und Gestaltung zu kommen.

Die Farbküche

In der Farbküche findest du alle Farben und sonstige Werkstoffe, die wir im Atelierhaus verwenden, mit Bezugsquellen

Ausserdem findest du hier alles zum Thema Farben mischen, Rezepte und Wissenswertes über Farben und ihre Wirkung

Werkzeugschrank

Der Werkzeugschrank ist bereits aufgebaut. Nach und nach werde ich alle Werkzeuge, Materialien und Maschinen, die wir brauchen (oder die wir gerne hätten) hier lagern.

Bücherregal

Im Bücherregal stehen alle Fachbücher zu den verschiedenen Themen, mit denen wir uns beschäftigen.

Über den Kurs No Scrap left Behind und mein Online Atelierhaus:

Mein Online-Atelier ist ein „work in progress“, das bedeutet: Auch wenn der erste Kurs No scrap left behind! in sich abgeschlossen ist, arbeite ich weiterhin an neuen Videos und Anleitungen rund um Bücher machen, Mixed Media und anderen Papier-und Texilthemen. Diese lade ich nach und nach hoch und sie stehen dir ebenfalls zur Verfügung, solange dein Atelierticket gültig ist. Dieser Kurs sowie auch alle zukünftigen Kurse sind als Selbstlerner-Kurse konzipiert. Die Möglichkeit, an regelmässigen Zoomtreffen mit mir und anderen Atelier-Mitgliedern teilzunehmen, ist optional.

Was ist ein Junkjournal?

Junk Journals sind handgemachte Bücher, deren Seiten aus unterschiedlichsten Papieren bestehen. Der Name bezieht sich auf die Verwendung von diversen Alltagspapieren wie zum Beispiel Werbebroschüren ( sog. “Junk mail” ).

Das ist aber nicht zwingend nötig- erlaubt ist, was gefällt und so kommen auch Zeitschriftenseiten, gemusterte Papiere, Notenblätter, Umschläge, alte Buchseiten, Verpackungsmaterialien, Landkarten, Postkarten, Skizzen und vermeintlich misslungene Bilder zum Einsatz. Die Liste ist endlos…

Die Buchumschläge können aus Verpackungen ( z.B. Müsli- oder Pizzakartons ) oder alten Buchumschlägen oder anderen Sorten fester Pappe angefertigt werden.

Junk Journals können in jeder Größe und Bindung hergestellt werden. Du kannst dabei genau die Art von Buch oder Heft herstellen, die du am liebsten hast. Und je nach verwendetem Material fallen die Ergebnisse immer anders aus.

Werke und Worte meiner Gründungsgruppe:

Workshopkonzepte zu entwickeln macht mir viel Freude und es macht mich immer wieder froh, wenn ich sehe, wie die Anregungen, die ich den Teilnehmer*innen in meinen Kursen gebe, aufgegriffen, umgesetzt und weiterentwickelt werden.
Anders als bei meinen „in Echt“ Workshops, wo ich direkt auf Feedback reagieren kann, war mir die Arbeit an Online Inhalten ohne „Gruppe“ eher ungewohnt.
Daher habe ich mir Unterstützung von meiner wunderbaren Gründungsmitgliedergruppe geholt! Die multikreativen Powerfrauen haben mir durch direktes Feedback, Fragen, Anregungen und Antworten auf meine Fragen immer die nötigen Schubse gegeben, weiterzumachen und nun steht das erste Paket mit Kreativ-Inhalt für dich bereit!

Ein paar der tollen Bücher und Journals die bereits in der Entstehungsphase von meinen tollen Gründungsmitgliedern angefertigt wurden. So bekommst du einen kleinen Eindruck von dem, was wir so machen in der Papier- und Buchwerkstatt.

Und nicht nur mit Feedback und Lob haben mich meine Gründungsmitglieder unterstützt, sondern sie haben auch kräftig die Werbetrommel für mich gerührt auf Instagram und in ihren Blogs ( dazu bin ich nämlich gar nicht wirklich gekommen vor lauter Filmerei und WordPress-Kung Fu) Lest selbst zum Beispiel bei Tanja, Belinda und Ela:

Und auch Michaela vom Müllerin Art Studio hat sich vom Papierverwertungsenthusiasmus anstecken lassen und ein wunderbares Museumsbuch gestaltet. Schaut gerne bei ihr im Blog vorbei!

Brauche ich besondere Geräte oder eine Werkstatt um so tolle Bücher zu gestalten?

Nein, Wenn du bereits im Papierbereich kreativ unterwegs bist, besitzt du Werkzeuge wie Schere, Lineal, Schneidematte und Cutter wahrscheinlich schon. Klebstoff und vielleicht ein paar Farben und Stifte sind nützlich, aber die einfachsten Hefte kannst du falten ohne zu kleben…

Was du auf jeden Fall brauchst, ist ein Vorrat an unterschiedlichen Papieren, welche du zu Büchern und Heften verarbeiten willst.

Wann geht es los? Muss ich zu bestimmten Zeiten online sein?

Nein. Sobald der Zahlungsvorgang abgeschlossen ist, erhältst du Zugang zum Atelierhaus und allen Kursräumen. Du kannst dich in aller Ruhe umschauen und loslegen, wann immer du möchtest. Im Atelier-Kalender veröffentliche ich Termine für die Zoom Treffen und andere Events. Wenn du Zeit und Lust hast, sehen wir uns dort, tauschen uns aus und ich beantworte deine Fragen.

Was kostet ein Ticket für das Atelierhaus und was bekomme ich für mein Geld?

  • Zugang zu sämtlichen Lernvideos und anderen Inhalten im Atelierhaus. Ich habe die Filme nicht gezählt aber es sind ca. 12 Stunden Videomaterial hochgeladen. (Stand Juni 2023)
  • Zugang zu allen weiteren Kurse und Inhalten, die ich weiterhin produziere.
  • Die Inhalte sind nach Kapiteln mit Themenschwerpunkten geordnet und enthalten zusätzliche Infos, Anmerkungen, Fotos etc.
  • Ausführliche Materialliste mit Bezugsquellen
  • Buchtipps zum Thema
  • Zugang zum Ateliertreffen über Zoom 14tägig zum Austausch, Teilen und sich inspirieren lassen.
  • Zugang zu einem Zoom Co-Werkeltag alle 2 Monate
  • Zugang zu Extra-Angeboten, wie den neuen Kreativ Kick-Off zu einem Überraschungsthema
  • Meine Community ist lebendig, aktiv und sehr wertschätzend. Durch die virtuellen Treffen hast Du die Möglichkeit, andere Kreative kennenzulernen und dich durch den Austausch inspirieren zu lassen.

Du möchtest einen Schlüssel zu Kristina's Atelierhaus?

Du hast zwei Möglichkeiten.

Jahresticket 12 Monate*

Jetzt noch zum Einführungspreis***

199 EUR inkl. Mwst

Du erhältst vollen Zugang zu allen Inhalten und Kursen und allen zukünftigen Inhalten, die während der Zeit hinzukommen.

Du hast vollen Zugang zu allen Zoom-Meetings mit mir und den Mitgliedern

Teile deine Arbeiten mit uns und hole dir Rat und Unterstützung

Zugang zu Kristina’s Ateliergruppe auf Signal

* die Abbuchung erfolgt über Digistore 24
** das Monatsticket kaufst du direkt bei mir und bezahlst mit Paypal
***was bedeutet Einführungspreis? Das Atelierhaus wächst. Laufend kommen neue Inhalte dazu. Aus diesem Grund wird der Preis für mein Atelierhaus in der Zukunft steigen. Für dich gilt immer der Preis, zu dem du eingestiegen bist! Solange du also Mitglied im Atelier bist, bist du nicht davon betroffen.

Achtung: Aktuell gibt es Unregelmässigkeiten mit Digistore24: Sollte es bei der Buchung mit Digistore24 Probleme geben, schreibe mir bitte eine mail und ich helfe!

Diese Kurse kannst du auch separat buchen ohne Zugang zum Atelierhaus: